Firma

Firmengeschichte

Firmengeschichte LSB Stanzformen AG 4617 Gunzgen

Gründungsjahr 1970 Nachdem Werner Brünisholz sieben Jahre in einem Grossbetrieb der grafischen Branche Stanzformen- Erfahrung gesammelt hatte, gründete er im Mai 1970 die Firma Stanzformenbau Brünisholz. Die Formen wurden damals noch konventionell hergestellt.

Ab 1981 konnten wir in einem neu errichteten Gebäude mit der ersten Laser-Maschine gelaserte Formen herstellen. Mit der Computer-Anlage und dem Zeichnungsplotter wurden Filme, Muster und Matrizen angefertigt.

1986 konnte die Firma Stanzformenbau Brünisholz infolge starker Nachfrage von Laserschnitten und Stanzformen expandieren. Eine zweite Lasermaschine und eine neue Matrizfräsmaschine wurden angeschafft.

1993 wurde ein weiterer Meilenstein der florierenden Firma mit dem Erwerb des SQS Zertifikats ISO 9003 erreicht. Die LSB Stanzformen AG sieht trotz Konkurrenzkampf ruhig in die Zukunft, da sie 1995 in eine AG umgewandelt wurde. Dadurch wird die Kundschaft auch weiterhin auf eine solide LSB Stanzformen AG zählen können.

Dank einem langjährig gesammelten Know-how wird die LSB Stanzformen AG laufend mit der modernsten Technologie im Stanzformenbau ausgerüstet und bietet seit der Gründung immer beste Qualität an.

Laufende Weiterbildung aller unserer Mitarbeitenden ist kein Fremdwort. Eine optimistische und zukunftsgerechte Unternehmungsstruktur wirkt sich nicht nur auf die Leistungen der Mitarbeiterinnen positiv auf sämtliche Beziehungen nach außen - sprich unserer KUNDSCHAFT! Unsere IST - und SOLL - Kultur festigt das WIR - Gefühl mit unserer Kundschaft.

Produkte
Maschinenpark
Dienstleistungen
Kontakt
Animation
Offerten